Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Die Rolle der Sprache im Verständnis von mathematischen Textaufgaben

Projektlaufzeit: 01.01.2016 - 30.06.2019

In diesem Forschungsprojekt wird in Kooperation mit der Mathematikdidaktik (IEEM, Prof. Dr. Susanne Prediger und Team) die Rolle von Sprachverständnis bei der Lösung von mathematischen Textaufgaben untersucht. Mit Hilfe von Eye-Tracking wird verglichen, wie sprachstarke und sprachschwache Schüler der 5. Klasse in rechnerisch relativ einfachen Aufgaben die Zuweisung von Pronomen lösen. Unsere Hypothese lautet, dass die eigentlichen Defizite, die diese Schüler aufweisen, auf das Text- und Sprachverständnis zurückzuführen sind.

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektleitung

Prof. Dr. Barbara Mertins; Prof. Dr. Susanne Prediger

Projektpartner:

DoProfiL – Dortmunder Profil für inklusionsorientierte Lehrer/-innenbildung

Institut für Erforschung und Entwicklung des Mathematikunterrichts: Prof. Dr. Susanne Prediger

Weitere Informationen unter diesem Link.


Nebeninhalt

Kontakt

Prof. Dr. Barbara Mertins
Professorin für empirische und experimentelle Linguistik des Deutschen: Psycholinguistik