Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Malte Delere

Malte Delere Foto von Malte Delere

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

aktuelles Projekt

Digitale reflexive Lehrer*innenbildung 4.0: videobasiert-barrierefrei-personalisiert (DEGREE 4.0)

Verantwortliche Personen Teilgebiet Germanistik

Prof. Dr. Gudrun Marci Boehncke 
Malte Delere, M. Ed. 
 
Kurzbeschreibung

Das Teilprojekt Deutsch untersucht die Reflexionsleistungen von Studierenden in allen Bereichen der professionellen Kompetenz als Deutschlehrende. Neben wissensorientierten Videoanalysen werden besonders subjektorientierte Reflexionsprozesse zum eigenen medienpädagogischen Habitus gefördert und beforscht. Gemeinsam mit den Studierenden aus Bachelor- und Masterveranstaltungen und in Kooperation mit langjährigen Partnerschulen wird ein videobasiertes Fallarchiv für die Lehramtsausbildung im Fach Deutsch aufgebaut. Gleichzeitig werden auf diese Videos bezogene Aufgabensettings erarbeitet.
Das Teilprojekt Deutsch steht in besonderer Weise in Verbindung zur Durchführung des Praxissemesters im Fach Deutsch (Schwerpunkt Literaturwissenschaft, verantwortlich: Hanna Höfer-Lück), indem sowohl in den vorbereitenden als auch begleitenden Seminaren Elemente eingebracht werden.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

Medialer Habitus von Lehramtsstudierenden, didaktische Settings zur Vermittlung von digitaler Medienkompetenz, qualitative empirische Forschung, digitale Partizipation in mediatisierten Gesellschaften

Herausgeberschaften

  • „DoLiMette 1/2019 Innovative Hochschule“ (zusammen mit Prof. Dr. Gudrun Marci-Boehncke, Tatjana Vogel und Jihade Tazirane); DOI:0.17877/DE290R-20257
    - „Medien: Wissen – Können – Wollen. Festschrift zu Ehren Professor Dr. Dr. Matthias Rath“ (zusammen mit Hanna Höfer-Lück und Tatjana Vogel), DOI: 10.17877/DE290R-20385

Publikationen

  • Media Skepticism as a Prejudice: Attitudes of German Prospective Teachers Towards Digital Media. Valencia, Spain. S. 5851–5858. Online unter: http://library.iated.org/view/RATH2020MED. (zus. mit Prof. Dr. Dr. Matthias Rath).
  • „Digitale Lernplattformen als neuer Standard in der Lehrer*innenausbildung der TU Dortmund? Wegskizze eines Forschungsprojekts“ in DoLiMette 2019 (1), http://dx.doi.org/10.17877/DE290R-20271 (zus. mit Leevke Wilkens).
  • „The Fear of Teacher Training Students to lose their Masks: Where E-learning reaches its Limits“ in EDULEARN 2019 Conference Paper. (zus. mit Prof. Dr. Gudrun Marci-Boehncke und Hanna Höfer-Lück).
  • „Teachers’ Beliefs in Media and whether they can be modified: A comparative Study examining first Years and advanced Students from different forms of Education“ in ICERI 2018 Conference Paper. (zus. mit Prof. Dr. Dr. Matthias Rath).
  • „Discussing Digital Media and opening eyes for constructivist Learning Chances: A qualitative-empirical Study about Pre-service Teachers Beliefs and a meta-cognitive Reflection Tool for Education“ in ICERI 2018 Conference Paper. (zus. mit Prof. Dr. Marci Boehncke).

Vorträge

2020

  • Rath, Matthias/Delere, Malte (2020): Media Skepticism as a Prejudice: Attitudes of German Prospective Teachers Towards Digital Media. INTED 2020. 14th International Technology, Education and Development Conference. Valencia, Spain. Online unter: http://library.iated.org/view/RATH2020MED. (zus. mit Prof. Dr. Dr. Matthias Rath).

2019

  • „Digitale Inquisition? Bildungspolitische und medien-ethische Fragestellungen in Bezug auf parteipolitisch instrumentalisierte social media" 07.11.19 - IMEC Jahrestagung. Klagenfurt, Österreich. (zus. mit Prof. Dr Gudrun Marci- Boehncke, Prof. Dr. Dr. Matthias Rath und Tatjana Vogel).
  • „The Fear of Teacher Training Students to lose their Masks: Where E-learning reaches its Limits“ 02.07.19 EDULEARN19 - 11th annual International Conference on Education and New Learning Technologies: Palma de Mallorca, Spanien (zus. mit Prof. Dr. Gudrun Marci Boehncke und Hanna Höfer-Lück).
  • "Focussing „Teachers Beliefs“: How German pre-service teachers think about digital media, democracy and political denunciation". 18.05.19 Media in Transition 10. Massachusetts Institute of Technology (MIT): Boston, USA. (zus. mit Prof. Dr Gudrun Marci-Boehncke, Prof. Dr. Dr. Matthias Rath und Tatjana Vogel).

2018

  • „Teachers’ Beliefs in Media and whether they can be modified: A comparative Study examining first Years and advanced Students from different forms of Education“ 13.11.2018 ICERI 11th annual International Conference of Education, Research and Innovation. Sevilla, Spanien. (zus. mit Prof. Dr. Dr. Matthias Rath).
  • „Discussing Digital Media and opening eyes for constructivist Learning Chances: A qualitative-empirical Study about Pre-service Teachers Beliefs and a meta-cognitive Reflection Tool for Education“ 12.11.2018 ICERI 11th annual International Conference of Education, Research and Innovation. Sevilla, Spanien. (zus. mit Prof. Dr. Marci-Boehncke).

Lehrveranstaltungen

TU Dortmund, AG Diversitätsstudien, Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literatur/Elementare Vermittlungs- und Aneignungsprozesse

Wintersemester 2018/2019

  • Lehrer*in-Sein mit Medien beobachten (BA LABG 2009)

Sommersemester 2019

  • Projektseminar: Lehrer*in-Sein mit Medien beobachten (BA LABG 2009)

Wintersemester 19/20

  • Projektseminar: Lehrer*in-Sein mit Medien beobachten (BA LABG 2009)

Sommersemester 2020

  • Heterognität in Schule und Universität reflektieren (BA LABG 2009)
Adresse

Raum 3.321

Nebeninhalt

Aktuelles

DoLiMette

Call for Paper der DoLiMette 2020

Team Prof. Gudrun Marci-Boehncke

Malte Delere, M.Ed.
Wiss. Mitarbeiter

Tamara Dittrich
Sekretariat

Timo Giebel, M.Ed.
Lehrbeauftragter

Kim Hebben, M.A.
Wiss. Mitarbeiterin

Hanna Höfer-Lück, M.A.
Akademische Rätin a.Z.

Dr. Florian Koch
Lehrbeauftragter

Dr. Achim Schudack
Lehrbeauftragter

Stefan Schroeder, M.A.
Wiss. Mitarbeiter

Dr. Raphaela Tkotzyk
Akademische Rätin a.Z.

Tatjana Vogel, M.Ed.
Wiss. Mitarbeiterin

Jasmin Zielonka, M.A.
Lehrbeauftragte