Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Habilitation von Kerstin Leimbrink

Kerstin Leimbrink hat im Zuge Ihres Habilitationsverfahrens die Befähigung zur Hochschullehrerin erhalten.

Dr. Kerstin Leimbrink hat in einem ordnungsgemäßen Habilitationsverfahren durch ihre Habilitationsschrift „Die Musikkritik als Textart des Bewertens: gegenwärtige Formen und gesellschaftliche Entwicklungen“ sowie durch den Nachweis ihrer didaktischen Eignung und durch ihre Leistungen im Habilitationsvortrag „Sprache und Musik in der (linguistischen) Forschung: Ursprung, Verarbeitung, Potentiale“ mit anschließender Fachdiskussion ihre Befähigung zur Hochschullehrerin erwiesen.

Durch Beschluss des Fakultätsrates der Fakultät Kulturwissenschaften der TU Dortmund wurde ihr am 6.1.2021 die Lehrbefähigung für Linguistik und Sprachdidaktik erteilt.