Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

  • Neuigkeiten+

Hauptinhalt

ISB in Alberta

Anna Marklová (Doktorandin von Prof. Mertins) nahm als Referentin am 12. International Symposium on Bilingualism an der University of Alberta in Edmonton, Kanada, teil.

In ihrer Präsentation „The Effect of Grammar on Perception and Verbalization of Locomotion Event in Monolingual and Bilingual Children and Adults“, an der auch Prof. Dr. Barbara Mertins, Elena Panfilova von der AG Diversität und Hanna Solberg Andresen von der Universität Oslo mitwirkten, ging es, wie der Titel bereits verrät, um den Einfluss der Grammatik auf die Wahrnehmung und Beschreibung bewegter Ereignisse bei sowohl monolingualen als auch bilingualen Kindern und Erwachsenen. Die anschauliche Präsentation fand großen Anklang.

Anna Marklová als Referentin in Kanada